Kritik der Kreativität

Gerald Raunig, Ulf Wuggenig (Hg.)

Erweiterte Neuauflage: transversal texts November 2015

Kreativität zieht wieder. Die Kirche setzt auf den Kreationismus im neuen Gewand des intelligent design, durch die Creative Industries erschallen die Anrufungen der Cultural Entrepeneurs, die Hypes der Creative Class und digitalen Boheme formieren eine Renaissance des Schöpferischen. Dem Kreativitätsbegriff kommen dabei unterschiedliche Funktionen zu. In der Tradition der Genieästhetik dient er der Abgrenzung der wahrhaft „schöpferischen“ Akteure, die in der Lage sind, Innovationen zu generieren und durchzusetzen. Im kognitiven Kapitalismus sind aber auch Populismen am Werk, in denen die revolutionären kulturpolitischen Forderungen nach „Kultur von allen“ oder das Beuys’sche Diktum „Jeder Mensch ein Künstler“ in eine Logik des totalen kreativen Imperativs pervertiert werden.

Mit Beiträgen von: Beatrice von Bismarck, Luc Boltanski, Eve Chiapello, Brigitta Kuster, Maurizio Lazzarato, Esther Leslie, Isabell Lorey, Angela McRobbie, Pierre-Michel Menger, Monika Mokre, Yann Moulier Boutang, Klaus Neundlinger, Stefan Nowotny, Marion von Osten, Dimitris Papadopoulos, Gerald Raunig, Suely Rolnik, Peter Scheiffele, Vassilis Tsianos, Paolo Virno, Ulf Wuggenig.

Wien: Verlag Turia + Kant 2007
republicart, Bd. 6
ISBN-10: 3-85132-459-5, ISBN-13: 978-3-85132-459-4

Verlagsinformation
Inhaltsverzeichnis
Vorwort

Rezensionen:
Behemoth. A Journal on Civilisation
falter
grundrisse 22
freiklick.at

kulturplattform oberösterreich
Intro 05/07
artmagazine


Beatrice von Bismarck

biography

Luc Boltanski

biography

Eve Chiapello

biography

Brigitta Kuster

biography

Maurizio Lazzarato

biography

Esther Leslie

biography

Isabell Lorey

biography

Angela McRobbie

biography

Pierre-Michel Menger

biography

Monika Mokre

biography

Yann Moulier Boutang

biography

Klaus Neundlinger

biography

Stefan Nowotny

biography

Dimitris Papadopoulos

biography

Gerald Raunig

biography

Suely Rolnik

biography

Vassilis Tsianos

biography

Paolo Virno

biography

Marion Von Osten

biography

Ulf Wuggenig

biography

Peter Scheiffele

biography